Sie befinden sich hier: Otto von Bismarck Stiftung Sie befinden sich hier: Aktuelles Kinder ins Museum!

Besuchen Sie uns

Erfahren Sie mehr über das Angebot unserer Standorte und sehen Sie sich unsere virtuelle Austellung an.

Von außen macht das Bismarck-Museum in Friedrichsruh einen eher nüchternen Eindruck. Hirschgeweih und Fachwerk lassen kaum vermuten, welche kulturhistorischen Schätze sich hinter der Fassade verbergen. Gerade Kindern bleibt der Zauber vieler mehr oder weniger bunter Objekte, die eine Menge Geschichten erzählen können, häufig verschlossen. Um die mentalen Barrieren vor dem Eintritt ins Museum aufzubrechen, hat die Otto-von-Bismarck-Stiftung als betreuende Einrichtung nun eine Kinder-Rallye durch die Ausstellungsräume konzipiert, die Kindern im Grundschulalter vermitteln soll, dass Geschichte nicht langweilig sein muss, sondern gleichermaßen spannend und erkenntnisreich erzählt werden kann. Begleitet von Dogge Sultan begeben sich die jüngeren Besucher auf Spurensuche durch die Geschichte Otto von Bismarcks und seiner Zeit und entdecken an den vielen, ganz unterschiedlichen Exponaten viele spannende und kuriose Details, die auch den Erwachsenen häufig verborgen bleiben. Auf laminierte Kärtchen gedruckte Bilder wecken die Neugier, die durch knapp und einfach gehaltene Informationen auf der Rückseite gestillt, aber nicht überfrachtet wird. So wird letztlich der Entdeckergeist der jungen Besucher geweckt und damit ein wichtiges Ziel der museumspädagogischen Arbeit am Erlebnis- und Lernort Friedrichruh erreicht, wie Dr. Andreas von Seggern, zuständiger Mitarbeiter der Siftung, betont: „Wir wollen mit unserem neuen didaktischen Angebot ganz bewusst eine der Grundvoraussetzungen in den Lehrplänen von Grundschulen, das selbständige und handlungsorientierte Lernen, fördern helfen. Wir laden alle in Frage kommenden Schulen, aber natürlich auch Familien mit Kindern, herzlich ein, dieses Angebot kennenzulernen.“ Offiziell vorgestellt wird die Kinderrallye des Bismarck-Museums im Rahmen eines Kindertages, den die Otto-von-Bismarck-Stiftung gemeinsam mit dem Garten der Schmetterlinge am 29. Juli diesen Jahres plant und dessen Programm ab Anfang Juli bekannt gegeben wird.

Einen Kommentar hinterlassen

Make sure you enter the (*) required information where indicated.
Basic HTML code is allowed.